Infos - IBRMV Internationale Bodensee- Rad- und Motorfahrer Vereinigung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos

Motorrad-Trial
Fachwart:  Elmar Fraefel
Rosenstrasse 5 a
CH-9247 Henau
Tel.P:   +41 (0) 71 951 82 94
Tel.G:   +41 (0) 71 955 28 93

Der Trialsport ist ein ganz besonderer (Motor-) Sport. Beim Trialsport kommt es nicht auf höchste Endgeschwindigkeiten oder schnellste Rundenzeiten an. Beim Trialsport gewinnt der Fahrer, der am besten mit seinem Fahrzeug umgehen kann.

Ein Trialfahrer muss seinen Körper und sein Fahrzeug gut und sicher beherrschen und koordinieren können. Damit der Fahrer auf seinem Fahrzeug die größte Bewegungsfreiheit erreicht, stehen die Trialfahrer auf ihren Fahrzeugen.

Der Trialsport entstand in England. "Trial"  bedeutet frei übersetzt: "der Versuch". Ein Trialfahrer versucht einen festgelegten Geländeabschnitt, die Sektion, zu durchfahren. Dabei darf er möglichst keine Fahrfehler machen, denn diese werden ihm als Strafpunkte angerechnet. Es gewinnt nicht der Fahrer der als Erster im Ziel ist, sondern derjenige, der die wenigsten Strafpunkte gesammelt hat. Ein richtiger Wettbewerb wird auch nicht "Rennen" genannt, sondern einfach nur "Trialveranstaltung".


Bitte beachten Sie auf den folgenden Seiten die Ausschreibungen, Termine, Ranglisten, Berichte und Fotos !
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü